Aktuelle Meldungen und Neuigkeiten von uniserve


SAMSIC Gebäudereinigung GmbH baut die strategische Präsenz des Konzerns in Deutschland aus

Mit der Übernahme der Uniserve Gebäudereinigung GmbH zum 1. Januar 2021 vollzieht der Samsic-Konzern eine bedeutende strategische Fusion in einem Land, das zu den führenden Wirtschaftsnationen Europas gehört.

Aus der Uniserve Gebäudereinigung GmbH wird damit die Samsic Gebäudereinigung GmbH mit Sitz in Wiesbaden.

Samsic Germany baut mit diesem Zusammenschluss seine von 2.000 Beschäftigten getragene Expertise in  den Bereichen HygieneReinigungGrünflächenpflegeWinterdienst und Sicherheit weiter aus und kann mit insgesamt 23 Geschäftsstellen in 5 Regionen fortan den gesamten deutschen Markt bedienen.

Samsic Gebäudereinigung GmbH bietet mehr als 20 Servicelinien für unterschiedlichste Wirtschaftszweige wie Gesundheitswesen, Einzelhandel und Supermärkte, Hotels und Gaststätten, Industrie, Banken und Versicherungen, Flughäfen, Schulen und Universitäten sowie Transport und Logistik an.

Für 2021 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von 80 Mio. Euro und peilt bereits in naher Zukunft die 100-Millionen-Euro-Marke an.

Herr Klaus Elm ist Geschäftsführer der Samsic Gebäudereinigung GmbH und wird von Dirk Kraus, Geschäftsführer Operations, unterstützt. Der Vorstand besteht aus Gerd Zimmermann, Chief Financial Officer, und Paul Oude Engberink, Commercial Director.

Die Führungsteams von Samsic Germany ergänzen sich perfekt und nutzen räumliche und operative Synergien, die unseren Kunden schon jetzt zugutekommen.

Wir heißen alle neu dazugekommenen UnternehmerInnen und KollegInnen herzlich in der großen Samsic-Familie willkommen.

Aktuelle Informationen und Maßnahmen der Uniserve Dienstleistungsgruppe zur derzeitigen Corona-Krise

März 2020

Schwierige Zeiten erfordern, kluges und bedachtes Handeln sowie koordinierte gemeinsame Lösungen, Entscheidungen und Maßnahmen. Als Ihr Dienstleister für Sauberkeit und Hygiene sehen wir uns mehr denn je in der Pflicht, alles zu unternehmen, um den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten und die geforderten Hygienestandards zu sichern.

Die Uniserve beschäftigt im Bereich der Hygiene, Sauberkeit und Sicherheit rund 3.000 Mitarbeiter, die mit ihrer täglichen Arbeit, ähnlich wie die Beschäftigten im Gesundheitswesen, ein Rückgrat unserer Gesellschaft bilden. So gilt es in den turbulenten Tagen wie diesen, allen eine hohe Wertschätzung ihrer Arbeit und Solidarität entgegen zu bringen.

Ein Krisenstab der Uniserve, bestehend aus den Gesellschaftern und den Geschäftsführen, wurde gebildet, um auf aktuelle Entwicklungen rechtzeitig und schnell agieren zu können. Ergänzt wird der Stab durch unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit, die beratend unterstützt und die Koordination der Maßnahmen übernimmt.

Um die Handlungsfähigkeiten der Unternehmen sicherzustellen und eine Ausbreitung des Corona Virus zu vermeiden, haben wir strikte organisatorische und verhaltensbezogene Regeln, für die tägliche Arbeit in den Niederlassungen und in den Objekten, erlassen.

Weiterlesen

Uniserve nimmt SAMSIC als neuen Gesellschafter auf

Februar 2020

Der französische Konzern SAMSIC, mit mehr als 90.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 2,6 Milliarden Euro, beteiligt sich ab Januar 2020 mit seiner Tochtergesellschaft der SAMSIC GERMANY HOLDING GmbH, welche in Neu-Ulm ansässig ist, an der Uniserve Beteiligungs GmbH & Co. KG in Wiesbaden.

Der SAMSIC Konzern ist im Bereich des Facility Managements europaweit tätig und unterhält bereits in Deutschland und Österreich 16 Niederlassungen. Durch die Kooperation mit der Uniserve wird das gemeinsame Servicenetzwerk um weitere Standorte erweitert, sodass die Dienstleistungen beider Unternehmen bundesweit in Zukunft angeboten werden können.

Im Zuge der neuen Partnerschaft gilt es die Stärken der einzelnen Unternehmensgruppen zu erkennen, um sie in Zukunft gemeinsam zu nutzen. Dies verspricht vor allem Synergien in den Bereichen unserer Dienstleistungen, im Einkauf, im Vertrieb und im Recruiting.

Die Kooperationspartner sind davon überzeugt damit den Grundstein für ein weiteres Wachstum, die Sicherung und Erweiterung von Arbeitsplätzen, sowie ein neues Service Level in Deutschland zu legen.

Weiterlesen